Profil anzeigen

Vollendung eines unvollendeten Bauwerks in Kiel / Lärmverbot im Schrevenpark

Post aus dem NewsroomPost aus dem Newsroom
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
wenn sich etwas mit Gewissheit voraussagen lässt, dann sind das kontroverse Reaktionen auf Neuigkeiten zur Gaardener Brücke in Kiel. Jeder Bericht über das Bauwerk löste in den vergangenen Jahren eine Debatte in den sozialen Netzwerken aus. An eine Fertigstellung glaubte zuletzt so recht niemand mehr. Doch jetzt will die Stadt Kiel das Unvollendete vollenden. Eine Rampe soll helfen. Mehr dazu hier.
Zudem widmen wir uns noch einem weiteren Thema, das in Kiel polarisiert. Sobald die Temperaturen steigen, zieht es viele junge Menschen zum Grillen in den Schrevenpark. Vergangenes Jahr, als die Discos und Clubs durch Corona-Auflagen geschlossen waren, arteten die Grillabende dort in regelrechte Freiluftpartys aus. Die Anwohner beschwerten sich, die Stadt reagierte mit temporären Regeln, die Feiernden zogen zur Reventlouwiese weiter, die Stadt reagierte erneut. Nun möchte die Verwaltung ein Lärmverbot durchsetzen. Doch das Vorpreschen sorgt für Ärger beim zuständigen Ortsbeirat. Die Hintergründe erfahren Sie im folgenden Artikel:
Weitere Themen des Tages im Überblick:
Landtagswahl in Schleswig-Holstein

Daniel Günther, das Hoch im Norden: So läuft der Wahlkampf in SH
Landtagswahl 2022 SH: Wie der SSW zum Königsmacher werden könnte
Das sollten Sie zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein wissen
Nachrichtenüberblick in Kürze

Unfall auf A7: Opel rast bei Bad Bramstedt in stehenden Anhänger
Gewitter im Kopf: Oper Kiel fasziniert mit Giuseppe Verdis „Otello“
Milch-Alternativen im Vergleich: Wie nachhaltig und gesund sind die Pflanzendrinks Hafer, Mandel und Soja?
Knöllchen auf dem Supermarktparkplatz: Wie „Parkraum­bewirtschafter“ Kunden das Geld aus der Tasche ziehen
Sport in Schleswig-Holstein

Holstein Kiel ist der beste Zweitligist der letzten fünf Jahre
Kiel Baltic Hurricanes wollen in die Play-offs wirbeln
Handball-Bundesliga: Der SCM tanzt und leistet dem THW Schützenhilfe
Meine Lieblingsgeschichte

Kieler Tiergehege: Giganten und Tierbabys begeistern zum Saisonstart
Meistgelesen auf KN-online

Sie möchten alle Artikel lesen?

Einige der im Newsletter verlinkten Artikel sind für alle Leserinnen und Leser frei zugänglich, andere bieten wir ausschließlich unseren KN+-Abonnentinnen und -Abonnenten an. Sie haben noch kein KN+? Hier können Sie es einen Monat kostenfrei testen.
Services

Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend,
Ihre
Tanja Köhler
Stellvertretende Chefredakteurin
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.