Profil anzeigen

Post aus dem Newsroom // Zoff ums Dosenpfand, neue Hotels in Kiel

Post aus dem NewsroomPost aus dem Newsroom
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
erst waren der Deutschen Umwelthilfe (DUH) die Abgase zuwider, nun ist es der Dosenpfand. Wie das? Weil in der Grenzregion Dosen ohne Pfand an Dänen verkauft werden, kehren sie nicht in den Recycling-Kreislauf zurück und landen stattdessen zu Teilen in der Umwelt. Damit das Thema mehr Aufmerksamkeit bekommt, soll der Zoff ums Dosenpfand in der deutsch-dänischen Grenzregion jetzt vor Gericht ausgetragen werden. Die DUH will den Kreis Schleswig-Flensburg so zwingen, den pfandfreien Dosenverkauf in “Bordershops” zu stoppen. Mein Kollege Ulrich Metschies kennt die Hintergründe:
Anderes Debattenthema: Braucht es noch mehr Hotels in Kiel? Und vor allem, ein Kongress-Hotel? Seitdem die Stadt ihre Pläne für ein Kongresszentrum im Kieler Schloss verworfen hat, steht das Thema wieder ganz oben auf der Tagesordnung - wenngleich in den kommenden Wochen viele Hotels mit ihren Neueröffnungen die Bettenkapazität in der Landeshauptstadt deutlich in die Höhe schrauben. Warum Kiel-Marketing dennoch ein Kongress-Hotel mit 200 bis 240 Betten fordert und wo die neuen Hotels eröffnen, erfahren Sie in den kommenden Artikeln.
Weitere Themen des Tages im Überblick:
Corona-Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Holstein Kiel in Quarantäne - Droht der Zweiten Liga der-Saisonabbruch?
Wie lange muss die Desinfektion vor der Corona-Impfung einwirken?
Außengastronomie ist wieder erlaubt: Diese Regeln sollten Sie kennen
Ist die Politiker-Schelte in der Corona-Krise gerechtfertigt, Prof. Bernd Simon?
Nachrichtenüberblick in Kürze

Armin Laschet – CDU-Präsidium unterstützt Kanzlerkandidatur „einhellig“ und „klar positiv“
Küstenautobahn A20 wird deutlich teurer: Von 4,2 auf 5,3 Mrd. Euro
Warum Schackendorf doch keinen neuen Kindergarten baut
Bild des Tages

Sehlendorfer Strand: Vom Glück, ein Dauercamper zu sein
Meine Lieblingsgeschichte

Berufsjäger: "Nehmt bitte mehr Rücksicht auf das Wild"
Meistgelesen auf KN-online

Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend,
Ihre
Tanja Köhler
Mitglied der Chefredaktion
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.