Profil anzeigen

Post aus dem Newsroom // Urlaub in den Herbstferien: Zwei Vorschläge aus der Politik

Liebe Leserinnen, liebe Leser, 40 neue Corona-Fälle wurden von den Kreisen und kreisfreien Städten bi
Post aus dem NewsroomPost aus dem Newsroom
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
40 neue Corona-Fälle wurden von den Kreisen und kreisfreien Städten bis Mitternacht gemeldet, 43 Neuinfektionen waren es Tags zuvor - der höchste Wert seit 11. August 2020. Muss das beunruhigen? Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) und Gesundheitsminister Heiner Garg (FDP) nahmen die Entwicklung zum Anlass, um über die allgemeine Corona-Lage in Schleswig-Holstein zu berichten. Der Tenor: Anlass zur Sorge besteht noch nicht. Dennoch baten sie eindringlich darum, weiterhin die Regeln einzuhalten. Nur so könne man die Lage weiterhin im Griff haben.
Dass die Lage aber nicht ganz entspannt ist, wie es Günther und Garg suggerieren, merkte man an einigen Bemerkungen.

  • So äußerte Ministerpräsident Daniel Günther den Wunsch, wenn möglich auf Urlaubsreisen in den Herbstferien zu verzichten. Die Sommerferien hätten uns schließlich gezeigt, wie Reiserückkehrer die Zahlen in die Höhe treiben können. Und Schleswig-Holstein sei ja auch schön.
  • Heiner Garg mahnte bei dem Doorstep indes das Hygienekonzept von Holstein Kiel an. In seinen Augen sei da Nachbesserungsbedarf, was die Abstände auf den Tribünen angeht. Ganz andere Töne hatte Anfang der Woche noch Kiels Sportdezernent angeschlagen. Gerwin Stöcken war trotz des auf Fotos kaum zu erkennenden Abstands voll des Lobes für das Hygienekonzept.
  • Und: Mit weiteren Lockerungen soll man in Schleswig-Holstein vorerst nicht rechnen. Das Land will mit Blick auf die Ministerpräsidentenrunde mit der Kanzlerin in der kommenden Woche an der bestehenden Landesverordnung festhalten.

Mit einer Aussage sorgte heute noch Bildungsministerin Karin Prien (CDU) für Aufsehen. Sie empfiehlt Eltern, das angesparte Geld für eine Urlaubsreise besser in ein Tablet für Kinder zu investieren. Ob dem alle Eltern nachkommen werden, darf bezweifelt werden.
Starten Sie gut und entspannt in den Abend,

Ihre
Tanja Köhler
Mitglied der Chefredaktion

Nachrichtenüberblick in Kürze

Bleibt der Mutter nur das Hotel?
Hilfe-Schreie im Park: Mordkommission ermittelt
Corona-Infektion an der Altstadtschule: Klasse in Quarantäne
Bild des Tages

Neuer Blick auf die Eisbären
Meine Lieblingsgeschichte

Meistgelesen auf KN-online

Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.