Profil anzeigen

Post aus dem Newsroom // Maskenpflicht verschärft, Trauer um Prinz Philip, MPK, nein danke!

Post aus dem NewsroomPost aus dem Newsroom
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
er war der Mann an der Seite der Queen, trat gern mal in das eine oder andere Fettnäpfchen und war doch ein Großer. Prinz Philip ist im Alter von 99 Jahren gestorben. Die Nachricht lässt heute nicht nur eingefleischte Anhänger des Königshauses oder die Fans der Serie “The Crown” innehalten. Mit dem Tod des Herzogs von Edingburgh endet ein langes Kapitel britischer Geschichte.
Prinz Philip - ein Leben im Dienst der Krone
Zurück nach Schleswig-Holstein, wo die Landesregierung heute einige neue Regelungen beschlossen hat. Die wichtigste: Die Maskenpflicht wird verschärft. Verstöße gegen die Tragepflicht sind künftig auch ohne wiederholte Aufforderung durch eine Ordnungskraft eine Ordnungswidrigkeit. Im Klartext: Schon beim ersten Mal müssen Maskensünder zahlen. Das dürfte vielen gar nicht gefallen.
Ganz schnell geht es nun auch mit den geplanten Modellregionen. Nachdem Tourismusminister Bernd Buchholz gestern ein Dutzend Bewerbungen aus dem ganzen Land vorgestellt hatte, soll heute Nachmittag bereits die Entscheidung fallen, wo die Versuche starten dürfen. Es geht um nicht weniger als den Beweis, dass Urlaubsangebote trotz Corona möglich sind. Dass Buchholz den Zuschlag schneller erteilt als gedacht, macht durchaus Sinn. Denn diejenigen, die die Idee einer Modellregion umsetzen sollen, dürften dankbar für jeden Tag sein, den sie für die Vorbereitung haben. Wir bleiben dran und berichten auf KN-online aktuell.
Unabhängig von den Modellregionen wird fast im ganzen Land ab Montag ein weiterer Öffnungsschritt gegangen. Überall, wo die Inzidenz stabil unter 100 liegt, dürfen die Wirte ihre Gäste draußen wieder bedienen. Und was ist nun mit dem bundesweiten Lockdown und der Ministerpräsidentenkonferenz am Montag? Nichts. Offenbar sind die Länderchefs und die Bundeskanzlerin zu der Einsicht gelangt, dass eine weitere Beratung keinen Sinn macht. Die Konferenz ist abgesagt. Darüber ist erst einmal niemand traurig. Eine weitere Marathonsitzung mit Entscheidungen, die nichts als Verwirrung bringen, braucht ja auch kein Mensch.
Corona-Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Kieler Infektionsmediziner Prof. Fickenscher im Interview zur Außengastronomie
Nächster Corona-Fall bei Holstein Kiel: Torhüter Gelios positiv getestet
Impftermine: So geht es weiter mit Astrazeca in Schleswig-Holstein
Wann kommt auch Sputnik V nach Schleswig-Holstein? Corona-Frage des Tages
Wie Firmen in Schleswig-Holstein ihre Mitarbeiter auf Corona testen
Nachrichtenüberblick in Kürze

Kommunalpolitik in Kiel hegt neue Pläne für das Kieler Schloss
Möglicher Wolfsriss wird untersucht: Schafe von Quarnbeker Landwirt getötet
Trickbetrüger am Telefon: Warnung vor falschen Polizeibeamten
Meine Lieblingsgeschichte

Das Phänomen Sander Sagosen
Meistgelesen auf KN-online

Zu guter Letzt...

Stranderin Ann-Christin Urbarz setzt auf Seegraskissen mit Kunstfaktor
Das gute Daunenkopfkissen muss jetzt nicht gleich entsorgt werden. Aber die Geschichte über Ann-Christin Urbarz und ihre Seegraskissen ist herrlicher Lesestoff. Mehr Schleswig-Holstein geht nicht. Einen Strandspaziergang kann man übrigens immer unternehmen - auch wenn alles andere geschlossen ist. Und wer die Augen offenhält, findet sicher noch ganz andere Sachen zum Basteln.
Schönen Feierabend und schönes Wochenende
Ihr
Bodo Stade
Stv. Chefredakteur
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.