Profil anzeigen

Post aus dem Newsroom - Kiel verschärft Kontrollen der Gastronomie, Bewährungsstrafe für KZ-Wachmann

Liebe Leserinnen und Leser, das Interesse am Corona-Ausbruch in einem Grill-Imbiss am Kieler Hauptbah
Post aus dem NewsroomPost aus dem Newsroom
Post aus dem Newsroom
Liebe Leserinnen und Leser,
das Interesse am Corona-Ausbruch in einem Grill-Imbiss am Kieler Hauptbahnhof ist weiterhin sehr groß - deshalb haben wir uns heute früh entschieden, die Pressekonferenz mit dem Gesundheitsdezernenten Gerwin Stöcken live auf KN-online zu übertragen. Er kündigte an, dass die Stadt die Kontrollen von gastronomischen Betrieben verstärken wird - im Fokus: Abstandspflicht und das korrekte Führen der Gästelisten.
Stöcken kritisierte das Verhalten mancher Imbiss-Gäste, die in die Liste unleserliche oder vermeintlich witzige Namen wie Mickymaus und falsche Telefonnummern geschrieben hätten: “Wenn in einem Restaurant, in dem ich gerade gegessen habe, Corona ausbricht, dann will ich doch angerufen werden!” In der vergangenen Wochen hatten wir bereits berichtet, dass sich nur sechs der bisher 46 kontrollierten Gaststätten und Restaurants in Kiel an alle Corona-Regeln gehalten haben.
Bei der Hotline, die die Stadt inzwischen geschaltet hat, haben sich heute schon viele besorgte Menschen gemeldet. Uns hat der Kieler Infektionsmediziner Prof. Helmut Fickenscher erklärt, warum er das Ansteckungsrisiko in dem Imbiss für eher gering hält.
Zu Ende gegangen ist heute ein besonderes Strafverfahren in Hamburg. Ein früherer Wachmann im KZ Stutthof wurde wegen Beihilfe zum Mord in mehr als 5000 Fällen zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilt - nach Jugendstrafrecht, weil er zur Tatzeit erst 17 Jahre alt war. “Wie konnten Sie sich bloß an das Grauen gewöhnen?”, fragte die Richterin den Angeklagten bei der Urteilsbegründung. Für uns wird Anne Voigt den Fall kommentieren.
Noch etwas Nettes zum Schluss? Eine Kanutin ist in Jubiläumszeit durch den gesamten Nord-Ostsee-Kanal gepaddelt. Mehr dazu im Bild des Tages.
Einen schönen Abend wünscht Ihnen Ihr
Christian Longardt
Chefredakteur

Kurzer Nachrichtenüberblick

Fall Maddie: Kiel muss nicht über Antrag von Christian B. entscheiden
Ex-Kieler Hannes Drews wird
Co-Trainer beim HSV
Kiel: Strafzettel für vier E-Scooter der Firma Tier auf der Gablenzbrücke
Bild des Tages

Kanutin bezwingt den Kanal in 12,5 Stunden
Meine Lieblingsgeschichte

Bierflaschen mit Vereinslogo
sollen regionalen Clubs helfen
Meistgelesen auf KN-online

Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.