Profil anzeigen

Post aus dem Newsroom // Inzidenz steigt über 51: Wie geht es im Handel weiter?

Post aus dem NewsroomPost aus dem Newsroom
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
vor einer Woche lag die Inzidenz für Schleswig-Holstein noch bei 46,2 - seit dem Wochenende deutlich über 50. Nach dem bundesweit geltenden Stufenplan müsste jetzt die Notbremse gezogen werden und der Einzelhandel wieder schließen. Doch heute ist noch mit keiner Entscheidung zu rechnen. Erst am Mittwoch trifft sich die Landesregierung zu einer Krisensitzung.
Während die Einzelhändler somit noch einen Tag abwarten müssen, wie es in Schleswig-Holstein weitergeht, haben die Gastronomen, Veranstaltungskaufleute und Soloselbstständige ganz andere Sorgen: Bei der wöchentlichen Demo vor dem Landeshaus haben sie effektivere Hilfe angemahnt - und eine deutliche Bitte an Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) formuliert:
Einen Tag nach dem Astrazeneca-Impfstopp wenden sich viele Leser mit Fragen an uns. Wann wird entschieden, ob Astrazeneca weiter verimpft werden darf? Was ist, wenn jemand jetzt nicht mehr mit Astrazeneca geimpft werden möchte – er die erste Impfung aber schon erhalten hat? Und warum gibt es ein Impfstopp bei Astrazeneca, wo die Antibabypille doch auch Thrombosen auslösen kann und sie dennoch massenhaft verschrieben wird? Heike Stüben hat die Antworten für Sie hier gebündelt:
Weitere Themen des Tages im Überblick:
Corona-Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Kiel, Hannover, Hamburg: Corona packt die Zweite Fußball-Bundesliga
Corona-Schnelltests in Kiel - Trefferquote bei unter einem Prozent
Corona-Demos in Kiel: Stadt will stärker durchgreifen
Nachrichtenüberblick in Kürze

Handball-Nationaltrainer Alfred Gislason erhält Drohbrief
ADFC-Test: Kiel legt beim Fahrradklima deutlich zu
Leihgeräte für Schüler in Schleswig-Holstein: Wie viele Laptops und Tablets schon angekommen sind
Was das neue Messgerät am Theodor-Heuss-Ring in Kiel misst
Kirchbarkau plant "smartes Baugebiet"
Meine Lieblingsgeschichte

Schon 17.000 Unterstützer im Streit um die Muntjaks
Meistgelesen auf KN-online


Starten Sie gut in den Feierabend,
Ihre

Tanja Köhler
Mitglied der Chefredaktion
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.