Profil anzeigen

Post aus dem Newsroom // Fast 50 Autos in Kiel beschädigt

Post aus dem NewsroomPost aus dem Newsroom
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
der Lockdown in Schleswig-Holstein begleitet uns seit Dezember - doch noch ist kein spürbarer Rückgang der Zahlen erkennbar: Am Wochenende lag der Inzidenzwert bei über 100, heute bei 99,7. Jetzt sollen schärfere Maßnahmen die Wende bringen. Welche Corona-Regeln seit heute in Schleswig-Holstein gelten und ab wann der 15-Kilometer-Radius greift, das erfahren Sie natürlich ausführlich auf KN-online.
Mit der neuen Coronaimpfstoff-Lieferung, die das Land bekommt, dürften sich viele Senioren und medizinisches Personal Hoffnung machen: Endlich einen Termin im Impfzentrum bekommen! In den vergangenen zwei Wochen waren sie nach kurzer Zeit vergriffen, die Impfwilligen wurden auf den kommenden Dienstag vertröstet. Das sorgte für ordentlich Frust, das Land wollte nachbessern. Wir werden uns das morgen einmal genauer anschauen.
Weniger groß ist der Andrang auf Grippeimpfungen in Schleswig-Holstein - und das bringt ein Problem mit sich. Die Lager seien gut gefüllt. Doch genau die braucht man jetzt für die Corona-Impfung. Meine Kollegin Heike Stüben hat die Nachricht für Sie aufgeschrieben:
Zu viel Grippe-Impfstoff erschwert Corona-Impfungen
Weitere Themen des Tages im Überblick:
Corona-Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Corona-Patienten: Jetzt wird es eng in den Krankenhäusern
Corona-Frage: Sind Friseuren Hausbesuche erlaubt?
So entwickelt sich das Coronavirus in Schleswig-Holstein
Corona-Liveblog: Immer die aktuelle Lage im Blick
Nachrichtenüberblick in Kürze

„Sicher wie Fort Knox“: So wird in Neumünster medizinisches Cannabis angebaut
Diesel-Skandal: Renter Bohm aus Kiel setzt sich gegen VW durch
Dörphof: Hirsch verheddert sich in Tornetz und stirbt
Einsatz im Kieler Opernhaus: Sprinkleranlage löste aus
Bild des Tages

Westring in Kiel: Bei 49 Autos Scheiben eingeschlagen, Spiegel abgetreten
Spender gesucht

"Du siehst, wie die Welt entgleist"
So können Sie Marc Wandel helfen
Meistgelesen auf KN-online

Verschärfte Corona-Regeln gelten ab diesem Montag

Starten Sie gut in die neue Woche,
Ihre

Tanja Köhler
Mitglied der Chefredaktion
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.