Profil anzeigen

Post aus dem Newsroom // Endlich Winter am Tag vor dem Bund-Länder-Gipfel

Post aus dem NewsroomPost aus dem Newsroom
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
Schleswig-Holstein ist heute in zwei Teile gespalten: in einigen Kreisen ist über Nacht schon ordentlich Schnee gefallen - und bis Mittwoch sollen auch noch ein paar Flocken mehr vom Himmel fallen. In anderen Teilen des Landes ist von Winter keine Spur. Schuld daran ist der Lake-Effekt. Dabei erwärmt sich eisige Luft über der zwei bis drei Grad kalten Ostsee und nimmt Feuchtigkeit auf. Beim Weg an Land steigt die Luft auf, kühlt wieder ab und es schneit. Wie sich das in der Region auswirkt, erfahren Sie in unserem Wetter-Liveblog:
Einen Tag vor den Bund-Länder-Gipfel stellt sich nicht nur uns in der Redaktion die Frage, wie es nach dem 14. Februar weitergeht. Werden die Corona-Regeln gelockert, der Lockdown verlängert? Und: Setzt sich Schleswig-Holstein mit seinen Perspektiv-Plan durch? Neben dem Norden haben auch Niedersachsen und Thüringen einen Stufenplan erarbeitet. Einen Ausblick auf die Beratungen will Ministerpräsident Daniel Günther heute um 16 Uhr geben. Wir zeigen das Statement im Livestream:
Weitere Themen des Tages im Überblick:
Corona-Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Kieler Singles im Lockdown: Was fehlt, ist Zweisamkeit
So entwickelt sich Corona in Schleswig-Holstein
Nachrichtenüberblick in Kürze

Werft TKMS hat das neue U-Boot Impeccable für Singapur auf den Lift gezogen
Schönste Schneefigur in SH gesucht: Machen Sie mit beim Foto-Wettbewerb!
Im Schnee durch den Dodauer Forst
Bild des Tages

So schön ist der Winter in Schleswig-Holstein!
Meine Lieblingsgeschichte

Was treibt in Eckernförde im Wasser vor dem Kurstrand? Fender der Marine
Meistgelesen auf KN-online

Ich wünsche Ihnen einen gemütlichen Abend!
Ihre

Tanja Köhler
Mitglied der Chefredaktion
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.