Profil anzeigen

Post aus dem Newsroom // Die Grünen zeigen es der Union, ab heute Testpflicht an Schulen

Post aus dem NewsroomPost aus dem Newsroom
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
Die Zeit für die Entscheidung ist da, wo und wie entschieden wird, entscheidet die CDU alleine. Sagte CSU-Parteichef Markus Söder heute zum Thema Kanzlerkandidatur. Und es fiel schon auf, wie oft das Wort “entscheiden” in einen Satz passt, nachdem in der Union eine ganze Woche lang nur gestritten und überhaupt nichts entschieden wurde. Nun also warten wir alle auf den Auftritt von CDU-Chef Armin Laschet heute Abend, der dann vielleicht wirklich eine Entscheidung verkündet.
Sollte die Union mit dem ganze Hin und Her womöglich den untauglichen Versuch unternehmen wollen, von den Grünen abzulenken? Die haben ihre Entscheidung schon getroffen und mit Annalena Baerbock ihre erste Kanzlerkandidatin ins Rennen geschickt. Robert Habeck, der lange Zeit als Erfolgsgarant der Grünen galt, tritt - notgedrungen - einen Schritt zurück. Egal, was man von der Öko-Partei im Allgemeinen und von Annalena Baerbock im Besonderen nun hält - etwas schade ist es dann doch. Ein Kanzlerkandidat aus Schleswig-Holstein wäre ja mal was gewesen.
Annalena Baerbock will Bundeskanzlerin werden
In den Schulen des Landes stand heute morgen ein ganz anderes Thema im Vordergrund. Der erste Tag nach den Osterferien begann gleich mit einem Test, genauer gesagt: mit einem Corona-Test. Der Nachweis, nicht infiziert zu sein, ist ab heute Voraussetzung, um am Unterricht in der Schule teilnehmen zu dürfen. Meine Kollegin Jördis Früchtenicht war in der ersten Stunde dabei und hat aufgeschrieben, ob alles geklappt hat.
Der Unterricht startet mit Corona-Tests
Während die Schüler sich testen, denken die anderen an Urlaub. In Schleswig-Holstein ist das tatsächlich wieder möglich, allerdings nur in den dafür ausgewählten Modellregionen unter strengen Auflagen und mit klaren Spielregeln. Die ersten Gäste konnten heute in Eckernförde begrüßt werden. Übernachtet wird nicht nur in Hotels und Pensionen. Auch die Camper rollen jetzt an.
So läuft in Eckernförde die Vorbereitung auf das Modellprojekt Tourismus
Wohnmobilplatz ist vorerst ausgebucht
Corona-Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Garg mit Ansage nach Berlin:
„Brauche endlich mehr Impfstoff“
Coronafrage: Welche Regeln gelten für Kleingärtner?
Sorge über unerwartet hohe Inzidenzwerte bei Kindern
Corona-Demo von Lockdown-Kritikern in Kiel aufgelöst
Kieler Oberbürgermeister Ulf Kämpfer kritisiert Infektionsschutzgesetz
Nachrichtenüberblick in Kürze

Schwimmunterricht: Tausende Kinder lernen wegen Corona nicht schwimmen
Neue Schleppfirma am Nord-Ostsee-Kanal macht SFK Konkurrenz
Verbände, Klubs und Fans laufen Sturm gegen die Super League
Meine Lieblingsgeschichte

EM-Qualifikation - Gislason holt Rune Dahmke zurück
Meistgelesen auf KN-online

Zu guter Letzt...

Zum Schluss noch eine gute Nachricht für alle Freunde maritimer Oldtimer. Nach fast drei Monaten ist das Salonmotorschiff “Stadt Kiel” wieder aus der Werft zurück. Das Traditionsschiff liegt wieder am Seegarten. Manche Dinge ändern sich eben nie. In diesem Fall ist das ganz schön und ein guter Grund für einen Spaziergang.
Ich wünsche Ihnen einen schönen Feierabend.
Ihr
Bodo Stade
Stv. Chefredakteur
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.