Profil anzeigen

Post aus dem Newsroom // Corona-Zahlen steigen, Neumünster reißt den Schwellenwert, Fahrradstadt Kiel

Post aus dem NewsroomPost aus dem Newsroom
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
man muss schon sehr stabile Nerven haben, um angesichts der Nachrichtenlage gelassen zu bleiben. Stundenlange Sitzungen im Kanzleramt, scheinbar ungebremst steigende Infektionszahlen und die klare Warnung vor einer zweiten Welle, die uns womöglich das Weihnachtsfest vermiesen könnte. Kein Wunder, dass die Artikel zum Thema Corona die meistgelesenen sind. Zu berichten gibt es genug. Nach der Konferenz der Ministerpräsidenten mit der Kanzlerin, die sich bis in den späten Abend zog, gab Ministerpräsident Daniel Günther am Vormittag eine Pressekonferenz. In Schleswig-Holstein sollen demnach in einigen Punkten noch deutlich strengere Regeln gelten als in anderen Bundesländern. Als hätte es eines Beweises für den Ernst der Lage gebraucht, erreichte den Regierungschef mitten in der Pressekonferenz die Nachricht, dass Neumünster den ersten Schwellenwert von 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner gerissen hat. Wir werden uns daran gewöhnen müssen, dass die so genannten Inzidenzwerte in der nächsten Zeit unser Leben bestimmen werden. Neumünsters Oberbürgermeister Olaf Tauras gab am Nachmittag ebenfalls eine Pressekonferenz. Wir waren auf beiden Terminen auch mit einem Livestream dabei. Mehr dazu finden Sie am Ende dieses Newsletters.
Gibt es außer Corona eigentlich noch andere Themen? Mindestens in Kiel wird die Verkehrspolitik heiß diskutiert. Die Frage, ob die von der Stadt betriebene Verkehrswende die Autofahrer bewusst benachteiligt, treibt viele Leser um. Über den ersten Platz, den die Stadt ausgerechnet bei einem Ranking des ADAC für seine guten Fahrradwege errungen hat, dürfen sich aber alle freuen. Mehr dazu lesen Sie hier:

ADAC vergibt Top-Noten für Radrouten in Kiel
Nachrichtenüberblick in Kürze

Verkehrspolitik: Kämpfer gibt der CDU Kontra
Ey, wer war das? KN verteilt Sattelbezüge in Kiel, so läuft das Gewinnspiel
Mein Lieblingsvideo

Eins zu eins: Ist ein Holstein-Sieg in Würzburg Pflicht?
Meistgelesen auf KN-online

Schleswig-Holstein will Maskenpflicht ausweiten
Corona-Hotspot: Neumünster liegt über dem Grenzwert
Maskenpflicht, Sperrstunde: Strengere Regeln
Bleiben Sie trotz allem entspannt. Ich wünsche Ihnen einen schönen Feierabend.
Ihr
Bodo Stade
Stv. Chefredakteur
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.