Profil anzeigen

Post aus dem Newsroom // Corona-Tests / Green Screen / Lernsommer

Liebe Leserinnen und Leser, es ist ja immer ein bisschen schade, wenn der Sommerurlaub vorbei ist. We
Post aus dem NewsroomPost aus dem Newsroom
Post aus dem Newsroom
Liebe Leserinnen und Leser,
es ist ja immer ein bisschen schade, wenn der Sommerurlaub vorbei ist. Wer in diesem Jahr schon wieder sicher zurück im Norden ist - oder vielleicht gar nicht erst weg war - hat zumindest einen Vorteil: Von der Debatte um Corona-Tests und der Frage, an wen ich mich dafür denn nun wenden muss, ob sie schon bald kostenfrei angeboten werden oder ob ich sicherheitshalber doch selbst einen bezahlen soll, ist man zumindest persönlich nicht betroffen.
Dem Thema selbst entgeht natürlich niemand. Denn es kann ja so schnell gehen, wie ein Blick an die Westküste zeigt. Wochenlang hatte es dort kaum Neuinfektionen gegeben. Doch plötzlich schnellen im Kreis Dithmarschen die Zahlen in die Höhe. 33 neue Fälle sind es innerhalb der letzten sieben Tage. Da machen sich selbst die wehrhaften Dithmarscher Sorgen, ob ihr Kreis womöglich noch zum Risikogebiet erklärt wird. Einen Überblick über die aktuelle Lage in Schleswig-Holstein mit allen Zahlen und Grafiken finden Sie hier.
Auch im Städtischen Krankenhaus Kiel hat sich die Lage quasi über Nacht verschärft. Inzwischen sprechen wir über neun Patienten und Mitarbeiter, die positiv getestet wurden. Eine Abteilung musste geschlossen werden.
Der Kreis Rendsburg-Eckernförde hat vor dem Hintergrund der steigenden Zahlen Nägel mit Köpfen gemacht. Gestern Abend erreichte uns die Nachricht, dass sich dort seit heute Morgen alle Urlauber, die aus Risikogebieten kommen, kostenfrei testen lassen können. Offenbar wollte die Kreisverwaltung nicht so lange warten, bis in Berlin endlich die angekündigten Entscheidungen umgesetzt werden. Richtig so! Das fiese kleine Virus wartet schließlich auch nicht. Tests sind zwar kein Allheilmittel. Aber sie helfen, Infektionsketten zu durchbrechen und die Ausbreitung einzudämmen. Mein Kollege Paul Wagner hat sich heute angesehen, wie die ersten Tests liefen. Seinen Bericht können Sie später im ePaper lesen.
Halten Sie weiter Abstand und genießen Sie Ihren Urlaub - oder wahlweise den Feierabend

Ihr
Bodo Stade
stellv. Chefredakteur

Nachrichtenüberblick in Kürze

Massentest im Gastgewerbe
SSW-Chef Meyer zieht sich aus dem Landtag zurück
KZ-Wachmann akzeptiert das Urteil
Igitt! Dönerspieße falsch gekühlt
Bild des Tages

Eine Szene aus dem Film "Polartag - Skandinaviens Wildnis im Sommer".
Eine Szene aus dem Film "Polartag - Skandinaviens Wildnis im Sommer".
Großartige Naturaufnahmen sind das Markenzeichen von Green Screen. Das Naturfilmfestival findet trotz Corona auch in diesem Jahr statt, verkündeten die Macher heute in Eckernförde. Green Screen läuft diesmal auf der Leinwand und im Internet und wird von fünf Tagen auf sechs Wochen verlängert. Mehr dazu später im ePaper und auf KN-online.
Meine Lieblingsgeschichte

Büffeln in den Ferien? Es hilft!
Meistgelesen auf KN-online

Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.