Profil anzeigen

Post aus dem Newsroom // Corona-Glück und reichlich Frust

Post aus dem NewsroomPost aus dem Newsroom
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
wann waren Sie zuletzt so richtig glücklich? Mancher dürfte ob der nun über ein Jahr andauernden Corona-Pandemie darüber länger nachdenken. Anders geht es Gerd Markus aus Kiel. Er hat mit dem Impfstart in seiner Hausarztpraxis als einer der ersten einen Termin bekommen und sich heute die erste Schutzimpfung gegen Corona geben lassen. “Bequemer geht es gar nicht”, sagte er im Anschluss. Das Glück ist manchmal eben nur einen Picks entfernt…
Frustriert sind indes einige Eltern von Kita- und Schulkindern. Denn wieder einmal läuft es nicht so, wie sie es sich erhofft bzw. vorgestellt haben. Auch wenn das leidige Problem extrem hoher Kita-Gebühren durch die Kita-Reform vom Tisch schien, sorgen die Gebühren nun wieder für Zündstoff. Denn durch Corona müssen Kitas immer wieder den Betrieb einschränken, die Kinder zu Hause bleiben. Wer zahlt dann? Dass das zu Streit führt, können Sie sich denken…
Und dann gibt es da ja auch noch die Corona-Testpflicht für Schülerinnen und Schüler. Dagegen formiert sich Widerstand. Es solle bei einer Freiwilligkeit bleiben, heißt es. Anne Holbach und Heike Stüben berichten über den angestauten Frust.
Weitere Themen des Tages im Überblick:
Corona-Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Von „Click & Meet“ über Testpflicht bis Lockdown: So unterschiedlich regeln die Nord-Länder das Shoppen
Hamburg: 91-Jährige stirbt vor Erhalt der Corona-Impfung im Impfzentrum
Welche Familien bekommen die Zuschüsse?
Nachtfahrten im Nahverkehr eingestellt – auch Umland betroffen
Nachrichtenüberblick in Kürze

Explosion in Horst: Leichen sind identifiziert - es sind die Bewohner
Punker Eckernförde: Zwei überraschende Entwicklungen
Liveticker: THW Kiel gegen Pick Szeged
Meine Lieblingsgeschichte

Video-Blog: Nacra17-Duo enteilt der Corona-Pandemie
Meistgelesen auf KN-online


Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend,
Ihre

Tanja Köhler
Mitglied der Chefredaktion
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.