Profil anzeigen

Post aus dem Newsroom // Corona-Fälle im Land, Sprengversuche ausgesetzt

Liebe Leserinnen, liebe Leser, nur 18 neue Corona-Fälle im Land, das klingt erst einmal wenig. Doch d
Post aus dem NewsroomPost aus dem Newsroom
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
nur 18 neue Corona-Fälle im Land, das klingt erst einmal wenig. Doch die Zahl ist trügerisch. Übers Wochenende wird weniger getestet, manche Ergebnisse kommen erst verzögert in der offiziellen Statistik an. Wir haben deshalb einmal in Bordesholm nachgefragt, wie sich die Lage dort entwickelt. Seit Ende letzter Woche gilt der Ort als Corona-Hotspot im Kreis Rendsburg-Eckernförde. Und es zeigt sich: Von Entspannung kann noch keine Rede sein. Die Zahl der Infektionen steigt weiter an. Die FDP vor Ort kritisiert nun das Krisenmanagement.
Einen deutlichen Anstieg an Corona-Fällen vermeldet auch der Kreis Segeberg. 62 Neuinfektionen gab es in den vergangenen sieben Tagen - so viele wie in keinem anderen Kreis. Ein Infektionsherd wurde bereits identifiziert. 13 Saisonarbeiter sind betroffen. Auch junge Menschen aus dem Kreis stecken sich verstärkt an.
Kein Einzelphänomen. Deutschlandweit zeichnet sich dieser Trend ab, dass sich vor allem Jüngere mit Corona infizieren. „Es ist nicht die Zeit für große Partys“, sagt deshalb Bundesfamilienministerin Franziska Giffey. Sie warnt aber auch davor, junge Menschen pauschal wegen des starken Anstiegs der Corona-Fallzahlen zu verurteilen. Man dürfe nicht Alt gegen Jung ausspielen, sehr viele junge Leute verhielten sich besonnen und vernünftig, sagte die SPD-Politikerin heute.
Ein corona-freies Thema möchte ich Ihnen nicht vorenthalten: Die Bundeswehr setzt vorerst die umstrittenen Sprengversuche in der Eckernförder Bucht aus - zur Freude aller Umweltschützer. Mehr dazu lesen Sie hier.
Ich wünsche Ihnen einen entspannten Start in den Feierabend!

Ihre
Tanja Köhler
Mitglied der Chefredaktion

Nachrichtenüberblick in Kürze

Jedes zweite Boot der Wasserschutzpolizei hat Probleme
Politischer Besuch am Kanal
Was Banken und Unternehmen 2021 erwartet
Bild des Tages

Abschied vom „Tante-Karola“-Laden in Kiel-Wellsee
Meine Lieblingsgeschichte

Was passiert nachts mit Kiels Bussen?
Meistgelesen auf KN-online

Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.