Profil anzeigen

Der Tag nach dem großen Rohrbruch: Noch immer einige Heizungen kalt

Post aus dem NewsroomPost aus dem Newsroom
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
in einer kalten Wohnung zu sitzen - ich kann Ihnen aus eigener Erfahrung sagen, das braucht man nicht. Glücklicherweise gehöre ich zu den Betroffenen, bei denen die Heizung nach dem Rohrbruch um 21.45 Uhr wieder ansprang. Manche Kielerinnen und Kieler jedoch warten noch immer auf Heizung und Warmwasser. Wahrlich kein schöner Gedanke bei den winterlichen Außentemperaturen. Wann die letzten Haushalte wieder an das Fernwärmenetz angeschlossen sind? Darüber lässt sich derzeit nur spekulieren. Laut Stadtwerke Kiel arbeiten die Techniker mit Hochdruck daran, den Schaden am Dreiecksplatz zu beheben. Immerhin: Am Vormittag vermeldeten sie Fortschritte.
Als wäre der eine Rohrbruch im Fernwärme-Netz nicht genug: Am Morgen kam noch eine Hiobsbotschaft aus dem Ernst-Barlach-Gymnasium in Projensdorf. Dort machen ein geplatzter Fernwärme-Heizkörper und ein Wasserschaden den Präsenzunterricht am ersten Schultag nach den Winterferien unmöglich. Einen Zusammenhang mit dem Rohrbruch am Dreiecksplatz schließen die Stadtwerke nicht aus.
Mitfühlen kann man mit dem Mädchen, das am Wochenende von einem Hund in Eckernförde angegriffen wurde. Die Verletzungen im Gesicht mussten im Krankenhaus behandelt werden. Gegen den Hundehalter wird nun ermittelt. Das liegt vor allem daran, dass er seinen Vierbeiner zurückrief und Richtung Innenstadt floh.
Live auf KN-online verfolgen können Sie heute die Sondersitzung des Landtags zur aktuellen Corona-Lage. Zur Debatte stehen eine Regierungserklärung und der Antrag der Koalitionsfraktionen, für das Land die epidemische Lage festzustellen. Mit diesem Schritt kann die Landesregierung zum Beispiel Freizeitveranstaltungen untersagen und Freizeitstätten schließen, Clubs und Diskotheken inklusive. Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hatte bereits am Donnerstag weitere Verschärfungen angekündigt, die ab Mittwoch gelten sollen.
Weitere Themen des Tages im Überblick:
Nachrichtenüberblick in Kürze

Neue Waffen für die Landespolizei: 35 Polizisten testen Taser im Einsatz
Plön: Urlauber ärgern sich über überflüssige Umwege
"Polizeiruf 110": Starke Quoten für letzte Folge mit Charly Hübner
Holstein Kiel gewinnt 3:2 gegen Osnabrück: Ergebnis positiv - in doppelter Hinsicht
Wie sich „Morden im Norden“ schon seit zehn Jahren im deutschen TV hält
Lumagica im Freilichtmuseum Molfsee: Warum ist eine Neuauflage ungewiss?
Interview mit Maraike Hummelt: Wird Preetz bis 2030 klimaneutral?
Bild des Tages

Winterbaden in Kiel: Warum Menschen ins eiskalte Wasser steigen
Corona-Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Kreuzfahrtreeder fordern von Passagieren jetzt 1G-Plus
Wie geht es Ministerpräsident Daniel Günther in Corona-Quarantäne?
Falscher Impfpass im Krankenhaus Neumünster? Das ist der Ermittlungsstand
Meine Lieblingsgeschichte

Restauranttest: So schmeckt es im Tajin in Kiel
Meistgelesen auf KN-online

Sie möchten alle Artikel lesen?

Einige der im Newsletter verlinkten Artikel sind für alle Leserinnen und Leser frei zugänglich, andere bieten wir ausschließlich unseren KN+-Abonnentinnen und -Abonnenten an. Sie haben noch kein KN+? Hier können Sie es einen Monat kostenfrei testen.
Services

Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend,
Ihre
Tanja Köhler
Stellvertretende Chefredakteurin
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.