Profil anzeigen

Dänemark hebt alle Corona-Regeln auf, Kieler Woche trotzt der Pandemie

Post aus dem NewsroomPost aus dem Newsroom
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
während hierzulande noch darüber diskutiert wird, wann die vierte Corona-Welle kommt und ob die 3G-Regeln den Geimpften, Genesenen und Getesteten vielleicht doch zu viel Freiheit erlauben, sind unsere Nachbarn im Norden schon drei Schritte weiter. In Dänemark wurden heute auch die letzten Corona-Beschränkungen aufgehoben. Das kleine Königreich hat die Pandemie zwar nicht für beendet erklärt, aber man habe Corona im Griff, heißt es stolz von jenseits der Grenze. Dazu trägt auch eine Impfquote von deutlich über 90 Prozent bei. Wie gesagt: Dänemark ist uns in diesem Punkt drei Schritte voraus - mindestens.
Dänemark kann sich von Corona-Beschränkungen verabschieden - dank hoher Impfquote
Einreise nach Dänemark: die wichtigsten Fragen und Antworten
Immerhin: Im Kampf gegen das Coronavirus sind auch wir auf einem guten Weg. Zwei Drittel der Schleswig-Holsteiner sind bereits zweimal geimpft. Und die dritte Impfung - die sogenannte Booster-Impfung - wird nun sogar schon für alle ab 60 angeboten. Voraussetzung ist, dass die zweite Impfung mindestens sechs Monate her ist. Die dritte Spritze kommt somit rein rechnerisch für sehr viele im Laufe des Herbstes infrage, also genau dann, wenn man sich auch über eine Grippeschutzimpfung Gedanken macht. Mein Kollege Tilmann Post hat das Thema intensiv beleuchtet.
Warten auf die Stiko: Kollidiert der Booster mit dem Grippe-Schutz?
Corona-Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Corona-Frage: Wer bekommt einen Schnelltest-Nachweis von der Schule?
Kieler Sozialbericht: Corona verschärft Kluft zwischen Arm und Reich
Nachrichtenüberblick in Kürze

Husum Wind meldet sich zurück – und das wird geboten
Leichen-Fund in Sankt Michaelisdonn: Haftbefehl gegen Ehemann erlassen
Darum fahren die SFK-Fähren trotz Kieler Woche nicht nach Schilksee
Windjammerparade zur Kieler Woche 2021: Diese Traditionssegler machen mit
Starkregen setzt Geschäfte in Bad Bramstedt unter Wasser
Kripo Bad Segeberg entdeckt in Wahlstedt Cannabis-Plantage
Nach Schüssen in Kiel-Gaarden: Tatverdächtiger ist weiter auf der Flucht
Bild des Tages

A215: Belag erneuert zwischen Blumenthal und Autobahndreieck Bordesholm
Meine Lieblingsgeschichte

Green Screen feiert seine Mittwochs-Gala
Meistgelesen auf KN-online

Kieler gewinnt „Beauty & the Nerd“: Markus ist nicht nur um die Erfahrung reicher
Heikendorf: Polizei sucht Zeugen eines tragischen Unfalls
Schleswig-Holstein: Wetterdienst warnt vor starken Gewittern am 10.09.2021
Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende und drücke allen Seglern und Segel-Fans die Daumen, dass sich die düsteren Wetterprognosen nicht erfüllen.
Ihr
Bodo Stade
Stv. Chefredakteur
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.